Als letzte deutsche Kreuzfahrtdestination hat nun auch die Lübecker Hafen-Gesellschaft den Anlaufplan Travemünde für das laufende Jahr veröffentlicht. Für Kreuzfahrtenthusiasten gibt es 2019 keine Highlights. Mit zehn Anläufen, gerade mal zwei mehr als Wismar, steht ein schwaches Jahr bevor. Grosse Schiffe wie zuletzt die QUEEN ELIZABETH fehlen in diesem Jahr komplett. Geschuldet durch die Bautätigkeiten am Skandinavienkai kann die LHG den Liegeplatz am S´kai nur einmal zur Verfügung stellen, im September, für den Erstanlauf der SEABOURN OVIATION, die bedingt durch ihre Länge von 210m nur einen Liegeplatz benötigt, nicht zwei wie die sonst grösseren Kreuzfahrer. Alte Bekannte werden am Ostpreussenkai festmachen.

Die komplette Anlaufliste 2019 lesen Sie hier:   Kreuzfahrtsaison 2019

Kategorien: Allgemein