Erster Vortrag im neuen Jahr. Das Thema lautet: “Wrackräumung”

Dem Nautischen Verein ist es gelungen Herrn Kapitän Peter Meyer, langjähriger Bergungsspezialist, als Referenten zu gewinnen, der aus seiner umfangreichen Erfahrung bei der Bergung von Havaristen berichten wird.

Der Vortrag/Power-Point Präsentation behandelt die unterschiedlichen Methoden der Wrackräumung, erklärt Spezialgeräte und erläutert anschaulich die kostentreibenden Faktoren der explosionsartig gestiegenen Wrackräumungskosten(„Costa Concordia“ und „Rena“ sind noch in bester Erinnerung). Auch auf die finanziellen Anreize für den P & I eine Bergung mit SCOPIC einer Wrackräumung vorzuziehen wird eingegangen. Ein kurzes Video über die Wrackräumung der „Amadeo 1“ am Ende der Welt kann gezeigt werden.

Kapitän Peter Meyer war mehr als 40 Jahre bei einer führenden deutschen Schlepp- und Bergungsfirma in leitender Stellung als Steuermann, Kapitän und Direktor beschäftigt. Seine entsprechenden Patente zum Steuermann und Kapitän absolvierte er an der Seefahrtschule in Bremerhaven. Er führte als Steuermann, Kapitän und als Bergungsinspektor weltweit große ozeangängige Bergungs- und Rettungsschlepper, machte Erfahrung in der Bergung von Wracks mit Schwimmkranen und war verantwortlich tätig auf den Gebieten der Rettungs- und Offshore-Aktivitäten. Seine für diese Aktivitäten abgeschlossenen Qualifikationen während seines Werdegangs beinhalten die anerkannte Ernennung bei den entsprechenden maritimen Havarie- und Bergungs-Institutionen im In- und Ausland als Fahrensmann und in den entsprechenden verantwortlichen Firmenpositionen in den Landeszentralen.

Im Anschluss an den Vortrag besteht wie immer Gelegenheit zur Diskussion. Der Eintritt ist frei.

Kategorien: Allgemein